TAI CHI

Der wichtigste Grund, um Tai Chi zu erlernen ist, dass Dir, wenn Du endlich zu einer gewissen Einsicht gelangt bist und verstehst, worum es im Leben geht, dann noch etwas Gesundheit geblieben ist, um es zu genießen.

Meister Chen Man Ching

Repulse

Was ist Tai Chi

T`ai Chi Ch`uan (Taijiquan) ist ursprünglich eine über sechshundert Jahre alte Bewegungs- und Kampfkunst aus China. Seit Beginn des letzten Jahrhunderts erfuhr sie große Veränderungen, bei denen die kämpferischen Aspekte in den Hintergrund traten und die sanften Bewegungen betont wurden.

Heute wird Tai Chi zur Gesunderhaltung und Steigerung des Wohlbefindens überall auf der Welt praktiziert. Die Übungen haben zum Ziel, Körper und Geist ins ideale Gleichgewicht zu bringen.

Die Bewegungen, werden in einer festgelegten Choreographie nach den Tai Chi Prinzipien ausgeführt. Man bezeichnet sie als Formen.
Ich unterrichte die weltweit verbreiteteste, den Yang Stil. Er zeichnet sich durch besonders weiche und gleichmäßig fließende Bewegungsabläufe aus.

Press

Was bewirkt Tai Chi

Sie können bei mir lernen, wie Ihre Lebensenergie – das Qi – geweckt und gesteigert wird. Dies führt Sie zu einem Gefühl von Vitalität, Ausgeglichenheit und innerer Ruhe. Dabei machen es Ihnen die einfachen Bewegungsabläufen leicht, sich in das T`ai Chi Ch`uan hinein zu finden.

Es bringt Ihren Körper, Ihren Geist und Ihre Seele in harmonischen Einklang. Die Atmung, das Herz-, Kreislauf- und Nervensystem werden durch das regelmäßige Üben reguliert. Durch den geringen Kraftaufwand kann Ihr Körper den täglichen Stress abbauen und vollständig entspannen.

Auch in Ihrem Alltag werden Sie die positive Wirkung spüren. Sie werden gelassener, Ihre Bewegungen energiesparender – am Ende eines langen Tages werden Sie sich weniger müde fühlen.

Whip

Für wen ist Tai Chi

Vom Jugendlichen bis ins hohe Alter können alle Menschen die langsamen Bewegungsfolgen dazu nutzen, Ihre Beweglichkeit und Fitness zu erhalten oder wieder zu gewinnen.

Wenn Sie längere Zeit keine Sportart ausgeübt haben oder täglich viel Sitzen, können Sie schonend ihre Muskeln und Ihren Körper kräftigen. Senioren können mit Tai Chi darüber hinaus ihr Gleichgewicht trainieren und finden damit unter anderem einen guten Weg zur aktiven Sturzprävention. Doch auch für Athleten bedeuten die Muskel- und Gelenkentspannung und Verbesserung der Konzentration ein unterstützendes Training.

Für Tai Chi brauchen Sie keine besondere Ausrüstung. Gut sind weite und bequeme Kleidung sowie flache, leichte Schuhe oder einfach dicke Wollsocken.

 
Mike Breitbarth, myTaiChi

Über mich

Mein Name ist Mike Breitbarth, und ich bin 49 Jahre alt. Bewegung ist schon seit meiner Kindheit wichtig für mich. So habe ich verschiedenste Sportarten kennengelernt und teilweise lange und intensiv ausgeübt. In den letzten Jahren begann ich nach einer Aktivität zu suchen, die ich auch im fortgeschrittenen Alter noch ausführen kann und fand Tai Chi.

Die langsamen und fließenden Bewegungen haben mich von Anfang an fasziniert. Die Möglichkeit durch Tai Chi nicht nur den Körper, sondern auch den Geist zu trainieren und vor allem die Übungen in meinen Alltag zu integrieren, habe ich als große Bereicherung empfunden. Meine ersten positiven Erfahrungen in der Körperwahrnehmung, Entspannung und im Loslassen, stellten sich schon während der ersten Stunden meines Übens ein. Seit 2006 lerne und übe ich T`ai Chi Ch`uan im Yang Stil.

Meine Ausbildung im T`ai Chi Ch`uan erlange ich durch regelmäßige Weiterbildung auf Seminaren von meinen Lehrern und natürlich durch fortwährende eigene Vertiefung der Formen des Yang Stils.

Wenn Sie mehr über Tai Chi erfahren möchten...

... oder Fragen haben, schreiben Sie mir gerne eine E-mail an oder rufen Sie mich an unter 0152 53 49 58 20.

Gerne können Sie auch an einer kostenlosen Probestunde teilnehmen. Dafür kommen Sie einfach montags um 19.45 Uhr ins
Freizeithaus Kirchdorf Süd     Stübenhofer Weg 11     21199 Hamburg.

Ich freue mich auf Sie!


nach oben